1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
 



 

.

Alt werden in St. Pelagiberg

St. Pelagiberg liegt im schweizer Kanton Thurgau nicht weit von Deutschland und Österreich. Im und am dortigen Kur- und Exerzitienhaus (betrieben von den Schwestern vom kostbaren Blut) stehen auf Anfrage Alterswohnungen und Zimmer zur Vermietung zur Verfügung.

     

 

Alterswohnungen und Zimmer

Alterswohnungen und Zimmer stehen in verschiedenen Größen entweder im oder am Haus dauerhaft oder für befristete Kur- oder Ferienaufenthalte zur Verfügung. Eine vielfach gelobte Küche verwöhnt Bewohner und Gäste täglich mit allen Mahlzeiten und auch für die Wäscheversorgung wird gerne gesorgt.
 

     

 

Hauskapelle

Im Haus gibt es eine schöne Hauskapelle und die Wallfahrts- und Pfarrkirche liegt auch neben dem Haus. Täglich wird die Heilige Messe in der außerordentlichen Form angeboten, täglich eine Sakramentsandacht und das gemeinsame Rosenkranzgebet.


 

     
 

Pflegedienst Spitex

Der integrierte Pflegedienst Spitex HSAP St. Pelagiberg begleitet Bewohner und Kurgäste  bei Akuterkrankungen, in der Langzeitpflege und auf dem Weg der gesundheitlichen Besserung, vor allem auch nach medizinischen Eingriffen oder stationären Aufenthalten.
 

     

 

Exerzitien und geistliche Vorträge

Regelmässig finden Exerzitien und geistliche Vorträge statt, an denen Bewohner und Gäste gerne teilnehmen dürfen.
 

     

Interesse?

Im deutschsprachigen Raum ist St. Pelagiberg eine der ganz wenigen Oasen, die derart im überlieferten Glauben verwurzelt geblieben ist. Ein Segen ist es, an einem solchen Ort wohnen zu dürfen. Haben Sie Interesse? Melden Sie sich einfach unverbindlich bei Schwester Oberin oder senden Sie uns eine Mail.

Tel. +41 (71) 433 11 66
info@kurhaus-marienburg.ch

www.kurhaus-marienburg.ch






 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2016